Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
+49 2383 93651 0
Suchbegriff
de
en

OKA-Tec GmbH in Bönen / Deutschland

Unser OKABEST PAT 218

Kunststoffadditive aus Deutschland

OKA-Tec GmbH aus Bönen präsentiert ihre neuesten Entwicklungen und Ergebnisse zur verlässlichen Wärmealterungsstabilität für glasfaserverstärkte Polypropylen-Compounds.
Im Frühjahr 2020 wurde die Forschungstätigkeit der OKA-Tec GmbH zum wiederholten Mal mit der Auszeichnung des deutschen Stifterverbands  „Innovativ durch Forschung“ gewürdigt und bestätigt.

Die in Deutschland entwickelten und produzierten Langzeit-Wärmestabilisatoren setzen neue Maßstäbe bei der Langzeitwiderstandsfähigkeit von Polypropylen bei Temperaturen von 150°C. Nicht nur die mechanischen Eigenschaften nach Langzeitlagerung von über 1000 Stunden sind signifikant besser als die der herkömmlich eingesetzten Stabilisatoren , darüber hinaus sind, die von der Automobilindustriegeforderten VOC- Emissionsgrenzwerte sogar weit unterschritten worden.

Die an einem unabhängigen Prüfinstitut durchgeführten Messungen bestätigen, dass die Type OKABEST™ PAT 218 in glasfaserverstärkten Polypropylen-Compounds die Anforderungen deutlich erfüllt. Die neueste Entwicklung OKABEST™ PAT 100 weist gar eine optimierte Langzeitwärmestabilisierung, nach VW Norm 44045 auf.
Beide Produkte der OKABEST™ PAT Produktreihe weisen Emissionswerte nach VW 50180 auf, die sogar Unterhalb der nicht stabilisierten Referenzmischungen liegen.

Die verbesserten mechanischen und Geruchseigenschaften und die gute Oberflächenqualität nach Wärmealterung, sowie die deutlich reduzierten VOC Emissionswerte ( siehe Grafik)  machen die OKABEST™ PAT Produkte zur einer multifunktionellen und wirtschaftlichen Lösung. Insbesondere sind diese Wärmestabilisatoren für Compoundeure, Masterbatch- und Polymerhersteller als Lösung für die umfangreichen Anforderungen  der Automobilindustrie bestens geeignet.

Eintrag vom 28.10.2020